ICH HASSE DICH! Sagt er ...

Ja, ein Mensch in meinem Business-Leben hat Zurückweisung in blanken Hass und rasende Wut gewandelt.

Kennt Ihr auch so jemanden?

Heute ist der Tag an dem meine Gründungspartner entscheiden: Wir expandieren.

Ich nehme Aktionäre auf, die sich an der Expansion beteiligen. Ich wähle sehr achtsam aus, ich suche Menschen, die an der Sache und an organischem Wachstum interessiert sind, mit denen ich gut kann und die sich untereinander verstehen. Eine tolle Truppe finde ich!

Dann ... ein langjähriger Bekannter, ein Unternehmensberater kommt dazu, erwirbt ein paar Aktien und arbeitet auch auf Werkvertragsbasis in der Produktentwicklung.

Doch ... es war eine Fehlentscheidung, ich speche ehrlich aus was ist. Ich trenne mich von ihm. Er bleibt Aktionär.

Und dann .... er erträgt den Schmerz der Zurückweisung nicht. Er beginnt alles zu ruinieren, er beeinflusst Mitarbeiter und Kunden, er zieht Menschen aus meinem Umfeld in die Sache rein, er verfolgt mich, er schädigt das Unternehmen an dem er selbst beteiligt ist und meinen Ruf ... bis heute.


ER HASST!

Doch ... eines weiss er nicht, ich habe was mir wirklich wichtig ist: Menschen, die mich geschäftlich schätzen und Menschen, die mich privat lieben. Ich habe meinen Frieden gefunden.

Finde Du Deinen, W.......

!